Nutzen wir die Schätze unserer Erde

WASSERQUELLEN & WILDE NAHRUNG

 

Hallo Ihr Lieben,

ich grüße euch aus einer stillen, Herbststimmung heraus, kennt ihr diese Stimmung, der Himmel ist herbstlich, hellgrau bedeckt , erste bunte Blätter auf dem Boden und es ist unglaublich still, herbststill … ich liebe diese Stimmung!

Heute möchte ich Euch Erinnern, an die Schätze der Natur, die uns und die in deinem unmittelbaren Umfeld für dich da sind und auf zwei Seiten aufmerksam machen. Mundraub.org dort findest du markierte Stellen mit essbaren Schätzen, wie wilde  Obstbäume, Kräuter… die du in deiner Umgebung nutzen kannst, bzw. wenn du etwas  in deiner Umgebung findest, was noch nicht markiert ist, dort auf der Seite eintragen.

Und als nächsten Schatz der Natur möchte ich Dich an Wasser-/Heilquellen in Deiner Umgebung erinnern, die du nutzen kannst. Es gibt verschiedene Seiten, die beste für mich, habe ich noch nicht gefunden, ich recherchiere weiter, oder wenn Du etwas empfehlen kannst, schreibe mir doch gerne einen Kommentar. Eine Seite die ich gefunden habe wäre z.B. QuellenAtlas.eu aber auch eine Suche bei searchOSM bringt richtig viele Treffer. Hier zoomt ihr einfach in eurerRegion und sucht (Lupe) einfach nach „Geographical“ –> „Natural Site“ –> „Spring“.

Grundsätzlich möchte ich für heute, dein Bewusstsein und deinen Blick wecken für Schätze die dich umgeben und nähren können…

Orientiere dich, erzähl es weiter und fühle deinen Kraftort der dich umgibt um ihn zu nutzen , wenn du ihn brauchst.

Die Natur nährt und trägt dich, verbinde dich wieder.

Herzensgrüße,

Verena