Montag 4.Juni 2018 / Integration

Liebe Schwestern,

am Montag den 4. Juni, lade ich euch wieder herzlich in den Kraftort HEILRAUM ein (von 18.30 – 19.00).

Als Thema spüre ich gerade die  Integration, aktuell strömen so intensive, verschiedene Frequenzen der Sonne, des Lichts und der Veränderung auf uns ein, die uns doch manchmal seelisch oder auch körperlich herausfordern, deshalb würde ich gerne den Fokus auf unsere persönliche Integtration aller Energien lenken, und der von Mutter Erde und dem großen Ganzen.

Öffnen wir uns und versuchen aus dem Gefühl der inneren und äußeren Bewegungen ins Gleichgewicht zu finden…

Wie immer, freue ich mich über eine Anmeldung über die Kommentare, so das unser Raum für uns alle spürbar bleibt.

Ich wünsche euch allen ein erholsames Wochenende und freue mich auf euch.

Von Herzen,

Verena

(c) Sonja Kasper @ lichtwesenfotografie.com


Mein Feedback

Liebe Schwestern,
ich trommelte heute bei offener Tür, die Vögel sangen und der Wind wehte so sanft und angenehm, ich spürte so intensiv die Vibration der Trommel und die Schwingungen des Windes, wie sie die Wellen des Gleichgewichts schenken möchten und wir zentriert in unsrer Mitte lassen es einfach nur geschehen…

Im HEILRAUM waren heute unsere Ahnen präsent, die für uns und Mutter Erde trommelten, sie wuschen uns die Füße und sorgten für Erdkontakt, ihre Botschaft: “Erdet euch genießt die Jahreszeit und geht viel Barfuß so kann viele überschüssige Energie aus euren Systemen abgeleitet werden und ins Gleichgewicht gebracht werden.”

Als Karte zog ich heute ( aus dem Lebenskraft Orakel von Sabrina Dengel und P. Kühne)

Luft ist dein Atem

Die Luft steht für den Neubeginn, Osten Frühling, Idee, Kind…

Die Luft fordert dich heraus alles Alte abzustreifen und wie ein Kind alles mit neuen Augen zu betrachten, sei neugierig und entdecke die Welt in all ihrer Vielfalt. Du beginnst das Leben mit dem ersten Atemzug und beendest es mit dem letzten, er begleitet dich dein ganzes Leben.

Lass dir vom Wind helfen, alle alten Gedanken, Muster, Prägungen, Gefühle aus deinem System zu befreien.

Begib dich an einen Ort in der Natur und lass die Kraft des Windes mit dir arbeiten, spüre den Rhytmus…

Wenn du dich bereinigt fühlst, achte auf deine Gedanken und Gefühle. Welcher neuer Impuls will gelebt werden?

Dann zog ich noch die Rune Jera:

Sie steht für die Gegensätzlichen Kräfte des Lebens, Sommer, Winter, Leben und Tod… sie hilft uns dem Zyklus des Lebens zu Vertrauen.

Es geht auch um Fruchtbarkeit, Bewegung, Frieden…

Und Stürme des Lebens kommen und gehen aber die Sonne bleibt immer …

Ihr Lieben, in diesem Sinne der Wind rauscht hier noch immer um mich herum und gibt euch viel Kraft und Segen mit auf den Weg.

Eine wunderschöne Woche, lasst euch reinigen, umwehen und bleibt zentriert in eurer Mitte und erdet euch.

Ich freu mich über euer Feedback.

Herzensgrüße,
Verena

12 Kommentare bei „Montag 4.Juni 2018 / Integration“

  1. Danke Dir, liebe Verena
    für Deine Einladung und das Thema, so ist es auch für mich spürbar.
    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir und allen Anderen,
    Helga

    1. Liebe Helga, ja dieses Thema ist sehr präsent… in Verbundenheit und ich freue mich auf dich. Von Herzen einen schönen, ruhigen Sonntag. Verena

  2. Liebe Verena, im Moment kann ich leider nicht mitmachen. Ich habe eine Patientin, die von 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr für ein paar mal kommt. Sobald es geht, mache ich wieder mit.
    Bis dahin ganz liebe Grüße
    Lissy

    1. Liebe Lissy, danke für deine Rückmeldung, dann viel Erfolg mit deiner Patientin, bis bald, Verena

  3. Liebe Verena,

    ich freue mich auf unser gemeinsames Wirken in der Schwestern runde. Auch mir liegt die Integration der ständig steigenden Energie sehr am Herzen. Möge es nützen. 🙂

    Herzgrüße
    Inga

    1. Liebe Inga, wie schön, das wir auf einer Welle weiter schwingen, ja und mögen wir gemeinsam hilfreich wirken. Bis morgen, Verena

  4. Liebe Verena,
    Integration aller Energien ist auch für mich das richtige Stichwort; vor allem darf Altes, nicht mehr Förderliches, was mich noch wie lose Fäden und Strukturen umschwebt, abfließen, damit sich das neue einheitsbasierte und herzzentrierte Bewußtsein in mir verankern und stabilisieren und sich um mich herum ausdehnen kann. Ich weiß nicht, ob ich mich verständlich ausgedrückt habe.
    Da ich aber körperlich sehr erschöpft bin und in der Großstadt mit Lärm, Dreck und Gestank und ohne Garten sehr unter der Hitzewelle gelitten habe, bin ich froh, wenn ich heute wieder passiv dabei sein und auftanken kann. Mittrommeln könnte ich sowieso nicht, da ich erstens keine habe, und in der Wohnung würde es wegen der Lautstärke nicht gehen. Ich hoffe, es ist so in Ordnung.
    Herzliche Grüße und Dank an dich Verena, dass du es möglich machst.
    Marieanne

    1. Liebe Marianne, ja du bist so Willkommen , wie du es brauchst, lasse los und möge Integration und Energie fließen und sich ordnen. Von Herzen gerne, Verena

  5. Liebe Verena,
    Ich habe mich während der Meditation geborgen gefühlt und konnte mich zentrieren und mehr Ruhe einkehren lassen. Die Karten, die Du gezogen hast, beschreiben so schön, was grade auch bei mir los ist. Danke Dir für diesen Raum und Deine liebevolle Begleitung.
    Liebe Grüße, Helga

    1. Liebe Helga, es berührt mich sehr zu hören, wie wir alle verbunden sind und die Energie aus dem HEILRAUM ihre Kreise zieht… Danke, das du dir Zeit nimmst , in diesen Zeiten die oft so gefüllt sind und deine Empfindungen teilst. Möge die Ruhe und Kraft sich weiter tief integrieren.. eine gute Woche! Herzensgruß, Verena

  6. Liebe Schwestern,

    ich war so müde, daß ich mich bei offener Tür drinnen auf den Boden gelegt habe – verbunden mit der Natur und dem Luftstrom von draußen. Zuerst spürte ich ein großes Durcheinander an Gedanken und Bildern. Doch irgendwann war vollkommene Ruhe und Harmonie eingekehrt. Ich war so entspannt und bin einmal fast eingeschlafen. Es hat nach den aufregenden und aufwühlenden letzten Tagen unheimlich gut getan.
    Dir Verena herzlichen Dank für Dein Feedback. Das mit der Erdung hat ja bei mir währenddessen schon wunderbar gewirkt. 🙂 Und so geht die Integration weiter.

    Herzgrüße
    Inga

    1. Liebe Inga, danke für deine Empfindungen, möge die Erdung, und die Luft/Wind weiter für heilsame Integration sorgen.. einen schöne Woche. Herzgruß, Verena

Schreibe einen Kommentar