2.7.2018/ Für deine innere Göttin/ Deine Lebenskraft/ Sexualität

Liebe Schwestern,
am Montag den 2.7. lade ich euch wieder herzlich in den Kraftort HEILRAUM ein (18.30-19.00).

Ich freue mich auf euch und unser gemeinsames Wirken, lasst uns gemeinsam ein starkes Heilfeld erzeugen und genießen, Trommeln, Tönen, Stille…

Als Thema spüre ich nach unserem Wirken der letzten Woche… unsere innere Göttin wartet weiter auf Heilung, damit Ausgleich und Gleichgewicht weiter wachsen kann, empfinde ich das Thema unserer Lebenskraft, unserer Sexuellen Energien, die Leben schenken und lebendig halten, sehr wichtig. Lasst sie uns heilen, aktivieren und neu ehren, in uns und im Kontakt mit unseren Mitmenschen.

Integriere sie wieder ganz bewusst in deine innere Göttinnenkraft, für Heilung, Ganzheit, Gleichgewicht und Lebensfreude.

Atmet in euren Unterbauch, lasst Licht in eure Gebärmutter und Eierstöcke fließen… und weiter bis tief in Mutter Erde und verbindet euch… richtet euch auf, lasst euch strahlen… und spürt was möchte wie aktiviert werden, was braucht Heilung, Zuwendung….

Ich freue mich auf euch und eure Gedanken, Wünsche, Empfindungen… wie immer, meldet euch an, das wir uns weiter spüren.

Ihr Lieben, die nächsten 2 Wochen bin ich im Urlaub, danach melde ich mich wieder bei euch. Ich wünsche euch auch erholsame Ferienzeit, lasst eure Lebenskraft leuchten.

Am 14.7. gibt es die Möglichkeit sich über die Kraftort Meditation zu verbinden, für Heilung & Mutter Erde dazu bald mehr, ich freue mich wenn ihr dabei seid.

Ein wunderschönes Wochenende.

Von Herzen,
Verena

(c) Sonja Kasper @ lichtwesenfotografie.com


Mein Feedback

Liebe Schwestern,

schön das ihr beiden, euch Zeit genommen habt, auch wenn viel los ist…

Gerade für unser heutiges Thema, sind wir Frauen in unserer männlich geprägten Welt,  in der wir ständig den Kopf füttern und in Aktion sind… mit unseren weiblichen Energien, oft fehl am Platze ,der Raum fehlt um unsere Art, unser weibliches Potential, unsere Lebenskraft auszuschöpfen, einfach zu SEIN…

Uns Fallen zu lassen in den unendlichen Pool von Energie, in uns um uns und für uns… der immer da ist…

Oft sind wir abgelenkt, durch all die präsenten männlichen Energien die uns nach Außen ziehen, in Bewegung halten, Aktion fordern….

Dabei brauchen wir nichts tun, um unsere weibliche Energie zu nutzen, wir brauchen nur einen Schutzraum..RAUM, STILLE, FALLENLASSEN… HINGABE…

Ihr Lieben, so nahm ich heute auch die Energien im HEILRAUM war. Anfangs war ich noch mehr im männlichen Modus und “suchte” nach der Energie von heute… da kam nichts… nein… alles ist da, wir müssen uns nur den RAUM nehmen, ihn öffnen, Ehren und nach innen gehen. Ich spürte dann eine nach innenziehende, soghafte Energie, mit der sehr viel Stille, Halt… Geborgenheit.. in sich Ruhen, die uns alle umschloß und an uns “arbeitete”… was auch ein jeder von uns  heute brauchte…

Als Karten zog ich heute, aus den Göttinen…
IXCHEL (Medizinfrau)

Du bist ein Kanal für göttliche Heilenergie

Macht einzufordern ist nicht das gleiche, wie sie auszuüben. Das Einfordern beruht auf kindische Trotzhaltung. Das Ausüben, beruht auf der Gewissheit, das du ein Teil der göttlichen Gnade und Weisheit bist.Du kannst Kraft kanalisieren wie ein Blitzableiter.Verbinde dich einfach mit ihr durch deine Klarheit.Verbinde dich dann mit der großen Quelle und lass sie deine Kraft verstärken.

Ixchel ist seit Urzeiten die Mondgöttin der Maya. Zusammen mit dem Sonnengott hat sie alle Götter hervorgebracht. Über den Mond ist sie mit den Gezeiten und dem Wasser verbunden. Man nennt sie auch Herrin des Regenbogens.Als Muttergottheit hilft sie bei Fruchtbarkeit, Geburt und ist eine starke Heilerin.Sie verbindet dich mit den uralten Wurzeln.

Und dann zog ich noch eine Rune…
KENAZ (Kienspan, Fackel)

Sie schenkt uns Bewusstsein, dass wir wichtig sind für die Welt und das es nicht gleichgültig ist, wie wir unser Leben führen.Entdecken wir also das Licht in uns und lassen es leuchten.

Liebe Schwestern, schenkt euren weiblichen Energien RAUM , und nutzt die alten Wurzeln , verbindet euch, lasst es geschehen und nutzt das Potential zur Heilung was eurer Lebenskraft inne wohnt und lasst es  sich verstärken, zu eurem ganz persönlichen , wertvollem Potential und lasst euer Lebenslicht leuchten.

In diesem Sinne, wünsche ich Euch sinnliche, leuchtende Sommertage und Nächte.

Nun bin ich erstmal 2 Wochen im Urlaub, aber ich freue mich auf unser”Wiedersehen”. Und vielleicht seid ihr ja bei der Kraftortmeditation dabei… Infos folgen…

Schön, das es dich gibt  liebe Gabriele!

Schön, das es dich gibt  liebe Inga! Ein Julirose für euch Göttinnen..

Von Herzen,

Verena

 

 

8 Kommentare bei „2.7.2018/ Für deine innere Göttin/ Deine Lebenskraft/ Sexualität“

  1. Liebe Verena,
    die von dir angesprochenen Bereiche sind zwar bei mir sehr heilungs- und erholungsbedürftig, aber morgen kann ich nicht dabei sein, weil ich die seltene Gelegenheit habe, mit einer Freundin einen Ausflug an die Ostsee zu machen. Wo genau ich um 18.30h sein werde, weiß ich nicht. Vielleicht kann ich mich gedanklich dazugesellen. Auf jeden Fall werde ich soviel wie möglich Sonne, Wasser und Natur tanken.
    Herzliche Grüße an Alle
    Marieanne

    1. Liebe Marianne, dann genieße die Sonne und das Meer und lass dich verwöhnen. In Gedanken verbunden, bis bald… Von Herzen, Verena

  2. Liebe Verena, liebe Schwestern,

    ich habe momentan eine sehr arbeitsreichen Zeit. Wahrscheinlich geht es anderen ähnlich. Ich werde mir heute Abend trotzdem die Zeit nehmen, und Deiner Inspiration, liebe Verena, folgen. Ich freue mich darauf, in die Energien einzutauchen, und bin gespannt, was sich zeigen wird.

    Herzensgrüße
    Inga

  3. Liebe Verena,
    ich werde heute Abend mit dabei sein. Ich freue mich mit Dir und den Schwestern die gemeinsame Energie zu spüren.
    Herzgrüße
    Gabriele

  4. Liebe Verena, liebe Schwestern,
    auch ich erlebte die männliche Struktur. Zunächst waren viele Frauen und Mädchen da, über uns ein “Gewölbe” mit durchlässigem, zarten Grau. Sie waren auf einer Wiese, bekränzt mit Blumen und tanzten. Das Grau wurde immer lichter und verschwand. Gleichzeitig war da ein Mann im Bischofsgewand der uns ein Kreuz entgegen hielt. Wir tanzten immer ausgelassener und fröhlicher. Nach einer Weile sah ich ihn mit hängendem Kopf und das Kreuz schlaff in seiner Hand. Dann war er weg. In mir breitete sich eine riesige Freude aus. Wir tanzten einfach weiter. Dann sah ich eine junge Frau hoch schwingend auf einer Schaukel stehen. Es war nur noch pure Freude.
    Ich verspürte wieder eine Verbundenheit mit Euch, liebe Schwestern.
    Liebe Verena, ich wünsche Dir einen wunderschönen Urlaub, nimm die Freude von heute mit.

    Herzensgrüße an Euch alle
    Gabriele

    1. Liebe Gabriele, danke für deine berührenden Bilder und Empfindungen. Ja, möge sich die Freude und Leichtigkeit weiter ausbreiten, ich nehme sie gerne mit. Euch auch viel LEBENSFREUDE & LEBENSKRAFT weiterhin. Von Herzen, Verena und bis bald..

  5. Liebe Verena,

    ich bin berührt über die Infos und Impulse aus Deinem Feedback und spüre die weibliche Göttinnen-Energie weich, warm und strahlend in mir und aus mir heraus fließen.

    Und so wunderbar, wie sich alles fügt. Kurz vor unserem Beisammensein fragte mein jüngstes Kind, wie es entstanden ist und ich erzählte es ihm. So war ich dann im HEILRAUM direkt verbunden mit dem Schöpfungsakt der Zeugung und fühlte die kraftvolle Sexual- und Lebensenergie in meinem Unterleib. 🙂

    Dir einen schönen und erholsamen Urlaub. Und danke für Dein Sein.

    Herzensgrüße
    Inga

    1. Liebe Inga,
      oh.. sehr berührend und besonders, wie sich alles immer so fügt und ineinandergreift… danke das du uns teilhaben lässt.Genieße weiter und nutze die besondere Energie zur Bereicherung des Lebens..Eine wunderschöne Zeit. Von Herzen, Verena

Schreibe einen Kommentar