Montag der 13. August / Ernte, Sonnenkraft & Sternenahnen

Liebe Schwestern,

es ist Sommer & Ferienzeit, lange ist unser letztes Zusammensein im HEILRAUM her. Ich hoffe ihr genießt die Sommerzeit, habt oder hattet erholsame Ferien!

Heute möchte ich aber wieder herzlich einladen, in den Kraftort HEILRAUM am 13.8. wieder von 18.30- 19.00 Uhr.

Ich würde gerne die aktuelle Zeitqualität mit Euch feiern, wie ich in meinem aktuellen LUGHNASADH Artikel beschrieben habe, empfinde , ich die  intensive Sonne am blauen Himmel und die klaren Sternennächte und die warme Erde unter nackten Füßen, als sehr heilsam ….

Lasst uns die reinigende Feuer& Sonnenenergie feiern und uns  auch ganz bewusst mit unseren Sternen Ahnen verbinden. Und Danken für alles, was in diesem Jahr reifen durfte.

Du kannst Dir die Frage stellen, was du von Deinem inneren Reichtum ausdrücken und in die Welt tragen möchtest?

Lasst uns Danken und alles integrieren, für ein erfülltes, leuchtendes Herz auch in dunkleren Tagen

Danken möchte ich auch Euch von Herzen, das wir diesen HEILRAUM mit schon soo vielen verschiedenen Energien, Gefühlen, Bildern , Heilung… erfüllt haben, bzw. erschaffen haben, DANKE das wir unsere alten Wurzeln gemeinsam wieder aktiviert haben, ich freue mich auf noch ganz viel mehr mit Euch!

 

Wie immer, freue ich mich über eine Anmeldung über die Kommentare, so das unser Kreis lebendig bleibt.

Von Herzen,

Verena


Mein Feedback:

Liebe Schwestern,
Liebe Inga & Andrea,

heute in kleiner dreier Runde. Aber schön, das wir uns heute im HEILRAUM wieder zusammen gefunden habe, ich habe es genossen!

Ich war heute draußen, als ich mein Plätzchen bereitete, war es mildwarm zur Hitze der letzten Wochen… sehr angenehm… trotzdem war der Himmel bedeckt und es sah nach Regen aus.

Als ich zu trommeln begann, bahnte sich die Sonne nochmal ihren Weg durch die Wolken und grüßte… allgemein nahm ich die warme Sonnenenergie der letzten Wochen noch intensiv wahr und fühlte so viel Dankbarkeit für ihre reinigende , durchdringende Energie die sie uns geschenkt hat.

Die Erde unter mir vibrierte aufgeladen…

Irgendwann kamen ein paar sanfte Tropfen, aber ich saß beschützt unter einem zarten Blätterdach, ich blieb und wurde auch nicht nass… wie schnell suchen wir Schutz oder gehen rein wenn es regnet, dabei Beschützt uns Mutter Erde durch ihre Blätter… und wir können eine besondere Energie draußen genießen…Trotz des Regens, schien die Sonne durch die Wolken die ganze Zeit etwas hindurch…

Die Elemente Sonne, Wasser und Erde wurden spürbar, ich fühlte sehr viel Geborgenheit… auch unsere Sternenahnen grüßte ich und bedankte mich für viele klare Sternennächte und ihre Präsenz….

Ich spürte all das, was in diesem Zyklus reif geworden ist und bin sehr dankbar.

Als Karte zog ich heute…
GAIA – Nahrung

Lasst Euch von der Fülle im Innen und Außen Nähren, schenkt Eure Fülle weiter und lasst Euch Nähren, je nachdem was ansteht alles hat seine Berechtigung und seine Zeit.

Geben & Nehmen.

Und GAIA ist mit ihrer unermesslichen Fülle aktuell so präsent, erkennen wir ihre Gaben und verbinden uns und danken… genießen … und lassen uns Nähren und Hüten… und unterbrechen nicht bei jedem Regen die Verbindung und ziehen uns an oder gehen rein…

Genießt die letzten warmen Tage, geht barfuß und lasst euch Aufladen und Nähren..

Ihr Lieben, möget ihr alle Eure inneren Schätze zum leuchten bringen, mögen sie in die dunklen Tage hinein noch lange leuchten und vieles erhellen…

In Liebe & Verbundenheit durch die Sonnenkraft die Leben schenkt und unsere Sternenahnen & Mutter Erde… wir sind alle EINS!

Ich freue mich aufs nächste mal, seid verbunden & behütet.

Von Herzen,
Verena

7 Kommentare bei „Montag der 13. August / Ernte, Sonnenkraft & Sternenahnen“

  1. Liebe Verena, liebe Schwestern,

    von Herzen freue ich mich auf unser gemeinsames Wirken morgen. Mir ist an den vergangenen Montagen schon mein Wunsch nach unseren Zusammenkünften aufgefallen. Umso mehr weiß ich nun zu schätzen, was es mir bedeutet.
    Also auch von mir herzlichen Dank an die Schwestern für alles, was wir schon zusammen erlebt und erreicht haben. Und besonders auch an Dich, liebe Verena, für Deine Initiative. Auch das Thema für morgen empfinde ich als sehr stimmig. 🙂

    Alles Liebe
    Inga

    1. Liebe Inga, ja ich freue mich auch sehr auf ein ” Wiedersehen”… ich freue mich sehr auf Dich und unsere Runde! Von Herzen, einen wunderschönen Augustabend, Verena

  2. Andrea Tröller-Reimer sagt: Antworten

    Liebe Verena, lieber Schwesternkreis! Bin dabei! Die Frage was ich i die Welt tragen kann ist im Moment sehr präsent……..Liebe Grüße!

    1. Liebe Andrea, schön das du heute auch in unserer Runde dabei bist.. mögest Du Deine Antwort finden und Deinen inneren Reichtum erkennen. Bis gleich, Verena

  3. Liebe Verena,

    ich bin gestern von meinem Urlaubsort in die HEILRAUM gegangen, und hatte mich dafür drinnen hingelegt. Ich fühlte so eine Freude und eine sehr lebendige, pulsierende Energie. Danach kamen sehr viele Situationen der letzten Tage und Wochen vor mein inneres Auge, die herausfordernd waren oder auch noch nicht geklärt sind. Immer wieder lenkte ich meine Aufmerksamkeit zurück auf die Verbundenheit mit der göttlichen Quelle, so daß ich am Ende doch wieder in ein Gefühl von Frieden, Geborgenheit und Wohlsein gehüllt war.

    Wie passend dazu die Karte GAIA, denn mein Empfinden für Mutter Erde gibt mir genau die gleichen Gefühle. 🙂 Ich fühle immer mehr die Freude und Dankbarkeit über die Geschenke des Lebens und von Gaia, daß alles im passenden Moment zu mir kommt.

    Vor ein paar Tagen gab es hier in Berlin nach der langen Trockenheit und Hitze endlich einen Regenschauer. Als ich drinnen das Wasser plätschern hörte, bin ich sofort barfuß raus und habe im Regen getanzt. Einfach wunderbar.

    Alles Liebe und Herzensgrüße
    Inga

    1. Liebe Inga, danke für Deine Erfahrungen.Ich wünsche Dir weiter erholsame Ferien, lass dich Nähren von Sonne & Regen und Mutter Erde… so das du aufgetankt und geerdet für die Herausforderungen des Alltags gerüstet bist. Von Herzen, Verena

    2. Liebe Inga, danke für Deine Erfahrungen.Ich wünsche Dir weiter erholsame Ferien, lass dich Nähren von Sonne & Regen und Mutter Erde… so das du wieder aufgetankt und geerdet für die Herausforderungen des Alltags gerüstet bist. Von Herzen, Verena

Schreibe einen Kommentar