Stärkende Fußbadwoche für die Kleinen und Großen

Ein Rezept zur Vorbereitung auf den Herbst und Winter:

Jedes Jahr mache ich mit meinen Kindern im September eine Fußbad und Armbad Woche, sie stärkt das Immunsystem und harmonisiert jedes Organsystem, wärmt die Seele schenkt Ruhe und Entspannung hilft sich nach den Sommerferien wieder an den Alltag zu gewöhnen.

Es ist ein wunderschönes Familienritual vor dem Schlafen Gehen, auch wenn es etwas Aufwand erfordert, die Energie die sich dabei in Raum ausbreitet durch heilende Düfte  tut auch den Eltern gut, es breitet sich Ruhe aus, es lohnt sich.

  1. Tag Fußbad mit Rosmarin zur Erwärmung
  2. Tag Armbad mit Johanniskraut für die Sonne im Herzen
  3. Tag Fußbad mit Frauenmantel für die Unterleibsorgane
  4. Tag Armbad mit Thymian für das Atmen
  5. Tag Fußbad mit Lavendel für Ruhe und Entspannung
  6. Tag Fußbad mit Scharfgarbe zur Belebung der Leber
  7. Tag Fußbad mit Zinnkraut zur Stärkung der Nieren

Was braucht man: einen hohen Eimer oder  Fußbadewanne, so das Füße bis zu den Waden im Wasser sind. das jeweilige Kraut. Fürs Armbad eine große Schüssel oder Waschbecken, Arme sollen bis zu den Ellenbogen im Wasser sein.

Für die Zubereitung ca. 3 Hände voll Kraut mit heißem Wasser übergießen 10 Min ziehen lassen. Mit warmem Wasser in die Eimer/Schüsseln mischen, so das es angenehm heiß/warm ist, evtl heißes Wasser aus dem Wasserkocher nachgießen.

15-20 Min Dauer, dazu eine Tasse Tee oder ich bereite immer eine Safranmilch zu (Rezept folgt), eine Kerze mit Geschichte und genießen, danach eine Fussmassage  und warme Socken und ins Bett.

Viel Freude und Genuss

Schreibe einen Kommentar