Kraftort Meditation am 12. Mai 2018

Lasst uns gemeinsam für Frieden unsere Kraftorte Segnen

Ihr Lieben,
Sechs Monate ist es her, das die Kraftortkarte in die Welt ging und dank eurer Hilfe  aktuell mit 68  Orten gefüllt wurde. Und mit dem wunderbaren Wolfsprojekt der Herzhüterin & Sternenlichter haben wir Deutschland und die Karte  aktuell mit 140 ( und es warten noch einige aufs markieren)  Wölfen “geschmückt” und dank eurer zahlreichen, tatkräftigen Unterstützung  Lac Lupi  auf die Reise geschickt und unser Land gestärkt. Diese Aktionen sichtbar zu machen, verstärkt,  sie werden  fühlbarer  und es wirkt unterstützend. Ich hoffe, das ich dich inspirieren konnte deine Wurzeln zu nähren, für mehr Kontakt mit Mutter Erde und die Kraftorte in deinem Leben. Wenn du noch neue Kraftorte kennst , die Karte möchte weiter wachsen.

Heute stelle ich dir meine neue Idee vor, wie wir unsere Kraftorte gemeinsam nutzen können, um den Weg für Frieden & Heilung für uns und unser Land fortzuführen. Die Vision reift schon lange in mir, jetzt werden die Tage wärmer, die Sonne und Mutter Erde ruft uns, an ihr Herz und die Zeit ist reif.

Am 12. Mai  2018 von 10- 1o.30 Uhr möchte ich euch alle einladen gemeinsam unsere Kraftorte aufzusuchen. Lasst uns gemeinsam eine halbe Stunde verbunden, Mutter Erde  Segnen, bringt ihr ein paar Gaben, ein paar Blüten…. , verbindet Euch mit ihr und eurem Kraftort, nährt eure Wurzeln, ruft eure Ahnen und erschafft in euch, in eurem Herzen, Gefühle von Liebe, Dankbarkeit & Mitgefühl, diese sind sehr kraftvoll.Und können in euch ein starkes Kraftfeld erzeugen, was  wiederum Gutes erschafft.  Lasst diese starke Energie tief aus euren Herzen in die Erde unter euren Füßen bis zum Erdkern fließen und dann wieder zurück in eurer Herz. Aus diesem inneren Kraftfeld heraus, lasst uns gemeinsam  Frieden & Heilung für uns und unser Land visualisieren und ins Gefühl bringen,  und sich überall hin ausbreiten. Lasst eure Herzen sprechen, den Authentizität ist am kraftvollsten. Schickt ein Lächeln auf die Reise, ein Lächeln zu euch selbst, Mutter Erde, unserem Land und vielen Menschen. Auf dem Weg zu deinem Kraftort und wieder zurück, kannst du schon viele Lächeln verschenken und so die Energie verteilen. Irgendwann wird dieses Lächeln zu dir zurückkehren, wenn du es gut gebrauchen kannst, und dann erinnere dich und erkenne die Antwort.

Ich freue mich auf euch, macht mit, lasst das Projekt in die Welt ziehen, erzählt euren Freunden davon, so das wir am 12.Mai 2018 einen starken, heilenden Friedensimpuls setzen können.

Wer mitmachen möchte, kann gerne einen Kommentar unter diesen Post schreiben, von wo er dabei ist. Wenn es meine Zeit zulässt, werde ich es in die Kraftortkarte eintragen und es entsteht hoffentlich ein breit gestreutes Bild mit vielen, kleinen, leuchtenden Kraftorten über unser Land hinweg. Wenn du deinen Kraftort nicht nennen willst, gib einfach deine Stadt oder Bundesland an, und wenn du magst deine E- Mail Adresse , dann könne sich vielleicht spannende Vernetzungskontakte ergeben,  wenn mehrere aus der gleichen Gegend kommen und ihr könnt euch zusammen treffen.Und wir helfen auch diese Aktion, sichtbar und fühlbar zu machen und zu verstärken, sei ein Teil davon.

Die Zeit ist reif, aufzustehen, gehen wir raus und ein paar Schritte für…

Frieden, Heilung, unsere Wurzeln, Mutter Erde, ein Lächeln & einen guten Weg.

Möge die Sonne uns begleiten, aber Mairegen… bringt  auch Segen , vergiss das nicht!

Ich freu mich auf dich, lassen wir nichts unversucht.

Herzensgrüße,
Verena

Update: Von Ingrid kam der Vorschlag noch eine zweite Zeit zu vereinbaren von 18.00 Uhr- 18.30 Uhr, eine schöne Idee, wer also morgens nicht kann , nimmt diese Zeit , ich werde auch um diese Zeit erneut segnen. Und Zeit spielt wie gesagt eine untergeordnete Rolle, verbinden wir uns zum Segnen und die Energie kommt an , so oder so. Trotzdem freue ich mich, wenn wir um 10.00 Uhr  verbunden einen starken gebündelten Heilimpuls setzen können.

Update: Ihr lieben, mir kam gerade noch die Idee, das es schön wäre wenn jeder von euch eine kleine Foto-Impression von eurer Segnung macht und  mir zuschickt. So kann ein schönes PatchworkHeilBild entstehen. Als Erinnerung an diesen Tag und unsere Aktion.
Ich freue mich auf eure Bilder


Karte wird geladen - bitte warten...

Birgit: 53.763993, 10.006313
Anette: 51.869026, 8.915289
Verena: 53.723292, 10.166817
Ingrid: 49.134722, 9.267182
Eva: 46.573925, 2.481328
Gabriele: 48.597813, 8.200779
Heike: 53.785021, 9.969547
Marion: 53.662100, 10.984800
Inga: 51.671932, 7.908226
Sonja: 54.760740, 9.172930
marker icon
 Standalone-Karte im Vollbild-Modus öffnen
Birgit

Danke Birgit das du dabei bist!

marker icon
 Standalone-Karte im Vollbild-Modus öffnen
Anette

Danke Anette das du dabei bist!

marker icon
 Standalone-Karte im Vollbild-Modus öffnen
Verena
marker icon
 Standalone-Karte im Vollbild-Modus öffnen
Ingrid

bei der Paradies-Pyramiede von Heilbron.

marker icon
 Standalone-Karte im Vollbild-Modus öffnen
Eva
Epineuil le Fleuriel
marker icon
 Standalone-Karte im Vollbild-Modus öffnen
Gabriele
Mummelseetor Seebach Regierungsbezirk Freiburg, Deutschland
marker icon
 Standalone-Karte im Vollbild-Modus öffnen
Heike
Pinnau Schleswig-Holstein, Deutschland
marker icon
 Standalone-Karte im Vollbild-Modus öffnen
Marion
Kneese Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
marker icon
 Standalone-Karte im Vollbild-Modus öffnen
Inga

Ich werde auf dem Elfenhof den Lichtpunkt, unser ganz besonderes Weißdornbäumchen, an dem viel meditiert und gewirkt wird, weiter stärken und in die Welt leuchten lassen.

Hier sind ja mehrere Hektar Natur mit sehr vielen Weißdornsträuchern, und auf der großen Wiese haben Menschen, die hier zu Besuch waren, ein großes Herz "gebaut".

Inga

Hamm Nordrhein-Westfalen, Deutschland
marker icon
 Standalone-Karte im Vollbild-Modus öffnen
Sonja
Schafflund Schleswig-Holstein, Deutschland

25 Kommentare bei „Kraftort Meditation am 12. Mai 2018“

  1. Birgit Stockinger sagt: Antworten

    Das ist eine wunderschöne Inspiration, liebe Verena und ich bin sehr gerne dabei.
    Ich habe mir den 12.Mai eingetragen und werde um 10:00 an der Alsterquelle sein von wo aus die Energien sich hoffentlich bis nach Hamburg ausdehnen.
    Ich hoffe auf viele weitere Hüter und Hüterinnen.
    Alles Liebe,
    Birgit

    1. Liebe Birgit,
      ich freue mich sehr, du bist nun die erste die sich hier zeigt, mögen noch viele Folgen… erzähls weiter… und ich freu mich wenn wir zusammen am 12.Mai Segnen & Heilen…Herzensgrüße, Verena

    2. Hallo Birgit, was für ein Zufall. Das ist ja ganz in meiner Nähe. Ich werde am Samstag im Pinnau-Quellgebiet sein.
      Liebe Grüße
      Heike

      1. Birgit Stockinger sagt: Antworten

        Das freut mich total, liebe Heike, dass der Norden so kraftvoll vertreten ist.
        Wir “fühlen” uns Samstag….

        1. Birgit Stockinger sagt: Antworten

          ….und jetzt sehe ich erst w i e nah beieinander. Ich wusste nicht, dass ich in so einem Gebiet mit so vielen Quellen lebe….

  2. Ich danke für die Anregung. Mutter Erde Dank zu sagen in der heutigen Zeit ist notwendig.
    Wenn ich es einrichten kann, komme ich zum den Externsteinen.

    1. Liebe Anette, ich freue mich wenn du von den Externsteinen dabei bist. Herzensgrüße aus Hamburg, Verena

  3. Ich bedanke mich für diese Anregung. Gleichzeitig möchte ich noch eine Anregung dazu geben. Da viele Menschen um diese Zeit mit anderen Arbeiten befasst sind, würde ich gerne in Heilbronn von 18.00 bis 18.30 eine Meditation machen. Vielleicht ist diese Zeitspanne auch für andere Menschen interessant und so könnten wir ja auch zweigleisig – 2 verschiedene Zeitspannen – den Segen in Kraftorte und Natur fließen lassen.
    Liebe Grüße
    Ingrid

    1. Liebe Ingrid, danke für deine Anregung, ja für den einen passt die Zeit besser, für andere, anderes… aber Zeit und Raum spielt eh eine untergeordnete Rolle, wenn sich hier weitere finden, können wir uns gerne zweigleisig verabreden, morgens und abends und das wichtigste wir setzen alle gemeinsam einen starken Friedens, Segnungs und Heilimpuls ins selbe Feld. Ich Danke dir, das du dabei bist, wenn es meine Zeit zulässt, werde ich um 18.00 Uhr auch nochmal Segnen. Von wo bist du denn dabei,dann trag ich dich mit in unsere Karte ein !? Herzensgrüße, Verena

      1. Liebe Verena,
        da scheint ein Teil meines Kommentares verloren gegangen zu sein.
        Ich möchte auf einen Kraftort meiner Geburtsstadt 74074 Heilbronn mit einer Pyramide, die aus der Keltenzeit stammen soll und die dort schon ziemlich zerstört worden ist und jetzt als stillgelegter Steinbruch noch existiert.

        http://www.megalith-pyramiden.de/AA-006-A-Megalith-Pyramide-Heilbronn-Jaegerhaus.html

        Dort werde ich am 12.05. mit Freunden eine Meditation machen. Ich selbst wohne jetzt ca. 50 km nordöstlich von Heilbronn in 74679 Weißbach.

        Liebe Herzensgrüße
        Ingrid

        1. Liebe Ingrid, den Hinweis zum Kraftort habe ich unter Kraftorte bekommen und habe diesen auch auf der Kraftortkarte eingetragen,danke, sehr spannend. Ich freu mich, das du mit deinen Freundinnen von dort segnend dabei bist.Trage dich jetzt auch in die Kraftort Meditations Karte bei der Pyramide ein. Herzensgrüße, Verena

  4. Guten Morgen liebe Verena,
    wir,mein Mann,Klaus und ich wohnen im Zentrum von Frankreich und machen die Wolfsenergie Geschichte mit und zwar gebe ich immer wiedermal Lac lupi in eine zauberhafte Quelle da in Rapigeon tief in einem kleinen Tal. Wohin das führt,weiss ich nicht.Aber ich bin sicher,es hilft.
    Danke für alle Anregungen und am 12.5. bin ich dabei
    Liebe Grüsse aus dem Centre Eva

    1. Liebe Eva, danke für deine Unterstützung das verteilen von Lac Lupi, ich freu mich das du mit deiner Familie auch am 12.5. dabei bist, auch von Frankreich! Wenn ich den Ort finde, trage ich ihn in die Karte. Herzensgrüße, Verena

  5. Hallo Verena, eine sehr schöne Idee. Ich werde am Samstag um 10.00 in der Nähe des Pinnau-Quellgebietes (bei Hamburg) sein. Dort werde ich lac lupi verteilen. Außerdem nehme ich meine Trommel mit und hoffe, daß sich die Schwingungen weit verbreiten.
    Liebe Grüße
    Heike

    1. Liebe Heike, wie schön, dann gibt es hier ja schon einige im Norden Hamburgs.. ich freu mich auf euch! In Verbundenheit mit Herzensgrüße, Verena

  6. Hallo Verena,
    Bitte die Karte mit der Wolfsenergie für Mallorca und Mittelmeer erweitern, ebenso fliegt diese Energie jetzt stets zwischen D und Spanien mit.
    HuS Gabriele

  7. Hallo Verena, ich werde auch dabei sein. Eine wunderbare Idee!! Gedanken erschaffen Realität. Mein Kraftort, der auch den Wolf als lebendigen Begleiter beinhaltet, der liegt in Kneese am Schaalsee in Mecklenburg-Vorpommern.
    Herzliche Grüße
    Marion

    1. Liebe Marion, ich freue mich, das du uns am Samstag vom Schaalsee aus unterstützt , ein wunderbarer, energetischer See , ich liebe ihn sehr. Herzensgrüße an dich und den Schaalsee, Verena

  8. Harriet Lorenz sagt: Antworten

    Hallo liebe Verena
    Ich sitze am 12.Mai,10Uhr in meinem Steinkreis in Melle -Osnabrück ,in der Nähe des Puschkentals ,Beutling(Hasequelle)
    Liebe Grüße Harriet

    1. Liebe Harriet, ich freu mich das du dabei bist, bis Samstag, ich seh dich schon im Steinkreis …wie schön.. Herzgruß, Verena

  9. Liebe Verena,
    ja, ich bin dabei. Um 10.00 Uhr werde ich am Mühlenstrom in Schafflund sein.
    Ich werde in diesem Gebiet Agnihotra Asche vom Wind verteilen lassen….

    Herzliche Grüße
    Sonja

    1. Liebe Sonja, eine wunderbare Idee, da werde ich mir morgen auch noch Asche mitnehmen. Danke das du mit segnest, bis morgen! Mit Herzensgrüßen, Verena

  10. Liebe Verena,
    ich war heute gegen 10.30 Uhr bei uns am Kranenbach in Schwalmtal/Niederrhein und habe Lac Lupi verteilt. Leider kann ich das Foto nicht hier einsetzen, das ich gemacht habe.
    Liebe Grüße
    Lissy

  11. Liebe Verena,
    ich fuhr am Samstag zum Mummelsee und war gegen 10:30 Uhr dort. Bin vom Rundweg zwei-drei Meter hoch und fand einen kleinen Platz für ein Mandala. Danach habe ich meditiert und ganz stark Energie verspürt. Anschließend habe ich den Lac Lupi Code und Lupinum Globuli in den See gegeben. Ich lief weiter zum Hochmoor der Hornisgrinde, War zuerst am Hornisgrindeturm und danach beim Bismarckturm. Habe an den Türmen den Code und die Globuli verteilt. Auf dem Weg zwischen den Türmen habe ich den Drang verspürt, Globulis auf das Moor zu streuen. Dabei “sprang” mein Herz und es fühlte sich leicht an.
    Die Fotos kann ich hier nicht einfügen, ich schicke sie per Email.
    Herzensgrüße Gabriele S.

    1. Liebe Gabriele, danke für deine Eindrücke, und es freut mich, das es dir besser geht. Ja, die Fotos per Mail, bin gerade schon am basteln, da kommen deine Fotos gerade noch richtig. Danke dir von Herzen, das du dabei warst.Verena

Schreibe einen Kommentar