Erntemond

Vor knapp einer Woche am 6.9.2017 war der erste Vollmond im September auch Erntemond genannt.Diesen feiere ich immer mit einem besonderen Ritual. Es ist eine besondere Zeit die Ernte wird eingefahren bei den Bauern und in unsrem Leben, die Energien sind im Jahreslauf an ihrem Höchstpunkt angelangt,  wenn wir um diese Zeitqualität wissen können wir sie uns nutzbar machen, um unsere Lebensenergie zu erhöhen und die von unserer Erde. Und um Dankbarkeit zu spüren für unser Leben und um Mutter Erde diese zu schenken.

Wir können das Leben in diesem Jahr anschauen, was sich neu entwickelt hat und nun reif geworden ist , was sich evtl. schon real zeigt oder nun als Wunsch und Vision klar geworden ist.

Nehmen wir die klaren Wünsche nun in unser Herz und nähren sie weiter, mit dem Start aus dem Erntemond heraus werden sie weiter an Energie gewinnen und über den Winter bleiben…

Hier wo ich wohne, spüre ich auch jedes Jahr seitdem ich das beobachte, das nach dem Erntemond, der Sommer sich zurückzieht und die Herbstenergie zum Vorschein kommt, diesmal durch plötzliches Herbstwetter manchmal auch nur durch das Herbstlicht was plötzlich da ist.

So dauert der Spätsommer länger wenn der Vollmond im September später ist und ist kürzer wenn er früher ist, achtet selbst darauf, es ist eine gute Orientierung.

Auch wenn ich mich über jeden Sonnenstrahl jetzt noch freue, so liebe ich doch diese Übergangszeit und dieses besondere Herbstlicht, ich wünsche Euch auch die Freude daran und nehmt die Sommerenergie dieses Jahres 2017 in Euch hinein, so das sie Euch nährt und wärmt über den Winter.

Inspiration

vor ein paar Tagen kam dieser Text von Joseph Beuys in mein Leben, er berührte mich tief und spiegelt mir einen Seins

Zustand wieder, den ich als Heilsam empfinde und den ich in den letzten Jahren schätzen gelernt habe, ihn immer wieder anstrebe,und ihn behüten möchte, der Wachstum  und Heilung schenkt,wenn Dein Leben, Dein Körper oder Deine Seele gerade zu fest geworden sind,Deine  Kreativität weckt… Dich Frei  und durchlässig macht für Dein volles Potential!

How to be an artist:

Lass dich fallen.Lerne Schlangen beobachten. Pflanze unmögliche Gärten.Lade jemanden gefährlichen zum Tee ein.Mache kleine Zeichen die “Ja”  sagen und verteile sie überall in deinem Haus. Werde ein Freund von Freiheit und Unsicherheit, Freue dich auf Träume .Weine bei Kinofilmen.Schaukele so hoch du kannst mit einer Schaukel bei Mondlicht.Pflege verschiedene Stimmungen.Verweigere “verantwortlich zu sein”. Tu es aus Liebe. Mach eine Menge Nickerchen.Gib Geld weiter.Mach es jetzt.Das Geld wird folgen.Glaube an Zauberei.Lache eine Menge.Bade im Mondlicht.Träume wilde, phantastische Träume.Zeichne auf die Wände.Lies jeden Tag.Stell dir vor du wärst verzaubert.Kichere mit Kindern.Hör alten Leuten zu.Öffne dich.Tauche ein. Sei frei.Preise dich selbst.Lass die Angst fallen.Spiele mit allem.Unterhalte das Kind in dir.Du bist unschuldig.Baue eine Burg aus Decken.Werde nass.Umarme Bäume.Schreibe Liebesbriefe.

 

LASS DICH BERÜHREN BEWEGEN

Verena

Geburtstag

Es ist 00.04 und ich sehe der 19.8. hat gerade begonnen, ich wollte gerade mit dem Satz beginnen, am Abend vor meinem Geburtstag… das ist also der Start der Geburtstag von meinem neuen Blog  und mir, Meine heile Welt , wie schön und passend. Ich schreibe diese Zeilen zwischen dem Stillen meines kleinsten, der wieder selig schlummert, so das die Geburt des Blogs nun der 19.8. werden durfte und einer Tasse mittlerweile, leider kaltem ROSENTEE , aber trotzdem heilend umhüllend und wohlig. Ich stoße mit diesem Rossentee in meinem Herzen an ,auf alles ,was in diesem Blog ,aus meinem Herzen, meinem Leben, lebendig werden will , möge es heilen, bereichern und wachsen.

Ich fange an und bin gespannt was sich entfalten wird.

Mein Kopf sagt mir überlege dir jetzt, das beste Rezept ,Idee…. und beginne damit, mein Herz hat einfach eine spontane Idee und dieser Stimme des Herzens werde ich auf diesem Blog, wie auch in meinem Leben folgen und schauen welche Synchronizitäten sich zeigen werden, auch ohne Plan und perfektes, stundenlanges abwägen. Denn so verläuft auch mein Leben sehr erfolgreich, also lassen wir uns überraschen.

Also zum Rosentee holen ich mir die Energie des Sanddornes hinzu, mit seiner starken Sonnenenergie möge er Wärme und Wachstum bringen.

Und passend für den Sommer ein Rezept für natürlichen Sonnenschutz, frei von chemischen Lichtschutzfaktoren die krebsauslösend sein können, und unsere Haut verschließen und so die Vitamin D Produktion verhindern.

SONNEN-SANDDORNÖL

200ml Sesamöl ( enthält einen natürlichen Lichtschutzfaktor von 3-4)

200 Tropfen Sanddornöl  erhöht den Lichtschutzfaktor, spendet der Haut Feuchtigkeit, erhält die Bräune

dieses Öl und ein Gespür ,wann der Schatten oder Sonnenschuztkleidung nötig sind ,reichen aus und geben Deinem Körper die Möglichkeit die Vitamin D Produktion anzuregen und eine wunderschöne Hautfarbe und weiche Haut zu bekommen.

Genieße die Sonne und tanke Ihre Kraft für den Winter.

Zusätzlich kannst Du noch Sanddornsaft am besten Vollfrucht aus dem Reformhaus ( von Dohnat) einnehmen, es  verstärkt die Pigmentierung in der Haut und versorgt Dich mit ganz viel Gesundheit , Vitamin C, ProVitamin A, Omega 3 Fettsäuren , B Vitamine, z. B.  V. B12 ,Mineralstoffe, Vitamin E,u.v.m.  es stärkt Dein Immunsystem im Winter  und schützt Dich vor  zu viel Sonne im Sommer.

Also lasst die Sonne in Euch hinein mit der Energie des Sanddorns  und möge diese wunderbare orange Farbe  die mein Herz erwärmt, wenn ich ihn anschaue, diesem Blog Wärme und Widerstandskraft als Startschuss und Geburtstagsgeschenk schenken!

Willkommen ” MEINE HEILE WELT”

Verena